Über uns                                                                                                                                                                                          ___________________________________________________________________________

 ANqA - Verein für transkulturelle Bildung e.V. ist ein transkulturell agierender gemeinnütziger Verein, der in den Handlungsfeldern Bildung, Jugendarbeit, Beratung, Seelsorge, Prävention und Kultur aktiv ist.

 

Eines unserer Ziele ist es, die Verschränkungen der globalen Zivilgesellschaft auf lokaler Ebene mittels Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern und transparent zu machen. 

Dabei lautet unser  Leitsatz immer:

Durch  eine "Strategie der Entspannung"  sozialen (Welt) Frieden schaffen.

 

ANqA e.V. versteht sich dabei als Teil und Medium der Zivilgesellschaft und    bemüht sich 

- um die Stärkung  und Selbstorganisation der Zivilgesellschaft in ihrer    ethnischen, kulturellen, spirituellen, religiösen und sprachlichen Vielfalt

 

- um  eine gleichberechtigte Partizipation  von  Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern in den Kommunen.

 

 

  Folgende Handlungsfelder stehen im Fokus unserer Arbeit:

 

 ❁ Transkulturelle Themenabende und Projekte

 ❁ Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

 ❁ Beratung, Seelsorge

 ❁ Prävention

 ❁ Jugendarbeit 

 

 Wir wollen 

Anschaulich in der MeinungsBildung -

Nüchtern bei ihrer Betrachtung -

quantenkommunikativ in ihrer Vermittlung und -

Anregend für die SelbstBildung

sein.